Kleintier-Slider (katze)


Urlaub mit der Katze?

Da Katzen meist ortsgebunden statt personengebunden sind, sollte sich der Besitzer frühzeitig überlegen, ob die Katze in ihrer gewohnten Umgebung von einem Verwandten oder Freund versorgt werden kann. Die Pflegeperson sieht dann zweimal täglich nach der Katze und kümmert sich um Futter, Wasser und die Toilette.
Die zweitbeste Lösung ist ein vorübergehender Umzug der Katze zur Pflegeperson. Falls in diesem Haushalt auch andere Katzen leben, sollte auf einen aktuellen Impfschutz und Verträglichkeit der Tiere geachtet werden.
Eine weitere Möglichkeit ist die Unterbringung in einer Katzenpension. Hier wird in der Regel ein Impfschutz gegen Tollwut verlangt; die Impfung gegen Leukose ist unbedingt zu empfehlen!

Zurück


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok