Kleintier-Slider (katze)


Schutzimpfungen bei der Katze

Hier einige Informationen zu den ansteckenden Katzenkrankheiten, gegen die zur Zeit eine Schutzimpfung möglich ist:

Tollwut: Am wichtigsten für freilaufende Katzen ist die Impfung gegen Tollwut, welche vor allem durch Kontakte mit tollwutkrankem Wild übertragen wird und immer tödlich verläuft. Auch für den Menschen ist die Infektion mit diesem Virus lebensgefährlich.

Katzenseuche: Diese Infektionskrankheit heißt mit dem wissenschaftlichen Namen Panleukopenie, was bedeutet, daß das verantwortliche Virus u. a. die weißen Blutkörperchen zerstört. Dadurch wird die Abwehr des Tieres geschwächt, so daß sich leicht andere Infektionen ausbreiten können. Die Krankheit geht einher mit hohem Fieber und einem oft blutigen Brechdurchfall, der zu einem sehr starken Flüssigkeitsverlust führt. Sie endet bei jungen Katzen häufig schon innerhalb weniger Stunden mit dem Tod.

Katzenschnupfen: Verschiedene Erreger können bei der Katze Symptome wie Niesen, Augen- und Nasenausfluß hervorrufen, die aber gefährlicher sind als eine Erkältung beim Menschen. Wenn außerdem auf der Zunge kleine Geschwüre auftreten, verweigert das Tier oft jede Futter- und Wasseraufnahme. Die Impfung kann zwar nur vor den Erregern schützen, die im Impfstoff enthalten sind, aber diese decken einen wichtigen Bereich der Atemwegserkrankungen bei der Katze ab und trainieren zusätzlich das Abwehrsystem.

Leukose: Die Viren verursachen Tumoren der Lymphknoten und an anderen Organen, Leukämie oder Blutarmut und können das Abwehrsystem schwächen, so daß die befallenen Tiere anfällig für zahlreiche Infektionskrankheiten werden. Die Katzen sterben häufig weniger an der Krebserkrankung selbst als vielmehr an diesen Sekundärinfektionen. Wegen der Ansteckungsgefahr sollten Katzen, die mit Artgenossen in Kontakt kommen, geimpft werden.

Zurück


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok