Elektronische Kennzeichnung („Chippen“) und Registrierung

Das Einsetzen eines Mikrochips ist die schonendste dauerhafte Möglichkeit der Kennzeichnung ihres Hundes und seit 2011 vorgeschrieben (eine Tätowierung wird nicht als Kennzeichnung anerkannt). Die Identifikationsnummer ihres Tieres muss bis zum vollendeten 7. Lebensmonat an das Hunderegister Niedersachsen gemeldet werden: www.hunderegister-nds.de

Die Registrierung ist kostenpflichtig und kostet zur Zeit 17,26 € beim Online- Verfahren (zu empfehlen, da deutlich günstiger) bzw. 27,97 € per Formular oder telefonisch unter 0441 390 10 400. Sie muss vom Tierhalter selbst durchgeführt werden.

Eine zusätzliche Registrierung bei einem Haustiersuchregister ist zu empfehlen und z. B. bei TASSO kostenlos: www.tasso.net.

Zurück


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok